Site Loader

Sexuelle Dysfunktion, das ist ein Thema, bei dem sich die meisten Männer unwohl fühlen und das sie nicht zugeben möchten. Erektionsprobleme sind eine der häufigsten Funktionsstörungen, die die meisten Männer, ob jung oder alt, gleichermaßen plagt. Es kann ein vorübergehender Zustand oder ein andauernder sein.

Ein solches sexuelles Problem ist auch als erektile Dysfunktion (ED) bekannt, die Unfähigkeit, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten, um eine Frau während des Geschlechtsverkehrs zu befriedigen. Obwohl ED nicht konsistent sein kann, gibt es andere Faktoren, die zu ED beitragen, wie Stress, Wut, Depression und Müdigkeit.

Wenn Sie die meiste Zeit Schwierigkeiten haben, mit einer Erektion Schritt zu halten, kann dies als Problem angesehen werden und ist eine der Hauptursachen für ein geringes Selbstwertgefühl bei Männern und wirkt sich auf ihre Beziehungen zu ihren Frauen oder Freundinnen aus.

Die meisten Männer haben aufgrund mangelnder Informationen, Unwissenheit oder fehlender Unterstützung durch den Partner Probleme damit umzugehen. Die Ursachen einer sexuellen Dysfunktion können physisch oder psychisch sein, aber Fortschritte in der Wissenschaft haben es möglich gemacht, dass diese Art von sexuellem Problem der Vergangenheit angehören kann. Es gibt drei bekannte Marken auf dem Markt, um dieser Situation abzuhelfen: POTENZMITTEL CIALIS, LEVITRA und VIAGRA.

Diese bekannten Medikamente wirken, indem sie den Blutfluss in den Penis erhöhen, so dass ein Mann, wenn er sexuell stimuliert wird, eine Erektion bekommen kann, und diese Medikamente haben möglicherweise einen ähnlichen Mechanismus, unterscheiden sich jedoch geringfügig darin, wie schnell sie wirken. Sie können den Vergleich in der folgenden Tabelle sehen.

Potenzmittel Cialis – Wirkt ca. 15 Minuten schneller; Wirkung länger bis zu 36 Std.; Ideale Wahl für Männer, die sehr sexuell aktiv sind.

Potenzmittel Levitra auf https://www.top-apotheke.at/levitra-rezeptfrei.html – wirkt schneller als Potenzmittel Viagra; Dauert 60 Minuten vor der sexuellen Aktivität; Stärkeres Modul; Wirkt schneller mit vollem Magen; Funktioniert besser bei schwer zu behandelnden Fällen bei Männern, deren Impotenz durch Diabetes verursacht wird;

Potenzmittel Viagra – Weit verbreitet von 20 Millionen Männern weltweit; Es dauert 30 bis 120 Minuten; Die Wirkung hält ca. bis zu 4 Stunden an; Die Wirkung hält ca. bis zu 4 Stunden an; 98 % aller Verschreibungen für Impotenz.

Diese Medikamente mögen bei manchen wirken, aber der Körper jedes männlichen Individuums ist einzigartig und es gibt Zeiten, in denen ein Medikament wirksamer ist als ein anderes. Es gibt Vorsichtsmaßnahmen und andere Überlegungen wie Nebenwirkungen bei der Auswahl des richtigen Medikaments für Sie. Die Nebenwirkungen können folgende sein:

  • Magenverstimmung
  • Kopfschmerzen
  • Wärmegefühl
  • Verstopfte Nase
  • Veränderungen im Sehen
  • Rückenschmerzen

Post Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.