Site Loader

Edelmetall Osmium – was ist das

Osmium ist ein chemisches Element mit dem Symbol Os und der Ordnungszahl 76. Es ist ein bläuliches, überaus hartes und sprödes Metall. Osmium ist das dichteste bekannte Element, es ist sogar etwas dichter als Iridium. Gleichzeitig ist es das seltenste Element daher besonders kostbar. In 10.000 Tonnen Platinerz kommt gerade mal 28 Gramm Osmium vor. Die Förderung ist entsprechend aufwendig und kostenintensiv.
Details: https://osmium-fakten.de

Die Geschichte von Osmium

Der Kontakt zu Osmium ist relativ neu. Es wurde erstmals im Jahr 1803 von dem englischen Chemiker Smithson Tennant entdeckt. Tennant extrahierte das Metall aus dem Mineral Osirisch, welches er zuvor untersucht hatte. Da das neue Metall eine ähnliche Farbe und Konsistenz wie Platin hatte, nannte Tennant es zunächst Platina. Aufgrund seiner harten und glänzenden Natur wurde es später in Anlehnung an den mythologischen Ort Ozeaniden-Inseln Osmium genannt.
Osmium ist ein seltenes Metall und kommt nur in geringen Konzentrationen in der Natur vor. Die weltweit größten Vorkommen befinden sich in Südafrika, Russland und Kanada. Aufgrund seiner Seltenheit und des hohen Preises ist Osmium nicht für die Herstellung von Schmuck oder anderen dekorativen Gegenständen geeignet. Stattdessen wird es hauptsächlich für industrielle Zwecke genutzt.
Eines der Hauptanwendungsgebiete von Osmium ist die Herstellung von Schalterspitzen, Kontakten und anderen elektrischen Bauteilen. Das Metall ist extrem hitzebeständig und leitet den Strom sehr gut, wodurch es ideal für diese Anwendungen geeignet ist. Osmium wird auch in der chemischen Industrie verwendet, da es eine sehr reaktionsfähige Substanz ist. Einige aussichtsreiche Krebsmedikamente befinden sich gerade in der Entwicklung. Kristallines Osmium wird außerdem als Investment genutzt, weil die Preisentwicklung deutlich über der von Gold und Silber lag. Darüber hinaus findet Osmium in Schmuck Anwendung. Kein Wunder, denn das Edelmetall funkelt stärker als Diamant.

Osmium Preis

Die Preisentwicklung von Osmium ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Eine Gramm des Metalls kostete Ende Sommer 2022 etwa 1800 Euro und ist aktuell sehr gefragt. Experten gehen davon aus, dass der Preis weiter steigen wird, da die Nachfrage nach dem Metall weiterhin hoch ist.
Den aktuellen Osmium Preis finden Sie hier: https://osmium-kaufen.org/osmium-preis/

Preisentwicklung und Prognose von kristallinem Osmium

Die Preisentwicklung von kristallinem Osmium ist in den letzten Jahren relativ stabil gewesen. Seit 2016 ist der Preis kontinuierlich gestiegen. Experten gehen davon aus, dass dieser Trend auch in den kommenden Jahren anhalten wird. Das Hauptargument hierfür ist die steigende Nachfrage nach Osmium in der Schmuckindustrie. Insbesondere in Europa ist der Bedarf an Osmium Schmuck in den letzten Jahren stark gestiegen. Dieser Trend ist auch in anderen Ländern zu beobachten, allerdings in geringerem Umfang. Experten gehen davon aus, dass die Nachfrage nach Osmium in den kommenden Jahren weiter steigen wird, was sich positiv auf den Preis auswirken wird.
Seit dem Jahr 2000 ist der Preis von Osmium um durchschnittlich 13% pro Jahr gestiegen. Dieser Trend scheint sich auch in den kommenden Jahren fortsetzen zu wollen, da die Nachfrage nach dem Edelmetall weiterhin steigt. Experten gehen davon aus, dass der Preis für Osmium in den nächsten Jahren weiter steigen wird.

Konsequenzen der Preisentwicklung kristallines Osmium

Die Preisentwicklung kristallines Osmium hat in den letzten Jahren einen deutlichen Aufwärtstrend verzeichnet. Dieser Trend ist vor allem auf die steigende Nachfrage nach Osmium in der Schmuckindustrie zurückzuführen. Da Osmium ein sehr hartes und widerstandsfähiges Metall ist, wird es immer häufiger für die Herstellung von hochwertigem Schmuck verwendet. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Osmium ist der Preis des Metalls in den letzten Jahren deutlich gestiegen.
Für Unternehmen, die in der Schmuckindustrie tätig sind, hat diese Preisentwicklung natürlich Konsequenzen. So müssen sich diese Unternehmen entweder mit höheren Kosten für das Metall abfinden oder versuchen, durch technische Innovationen die Nachfrage nach dem teuren Metall zu reduzieren. Letzteres scheint jedoch eher unwahrscheinlich, da die Eigenschaften von Osmium einfach zu attraktiv für die Schmuckindustrie sind. Der Osmium Preis wird also weiter steigen.

Ausblick Osmium Preis

Seit mehr als zwei Jahren steigt der Preis für das Edelmetall Osmium kontinuierlich an. Auch die Pandemie konnte das Edelmetall robust überstehen. Eine Unterbrechung dieser Entwicklung ist nicht in Sicht. Die Nachfrage nach Osmium ist ungebrochen hoch, die Produktion kann diese nicht ausreichend decken. Folglich sind die Vorräte des Metalls auf dem globalen Markt gering und die Preise stiegen bereits auf Rekordhöhen. Experten gehen davon aus, dass sich diese positive Preisentwicklung fortsetzen wird und dass der Osmium-Preis weiterhin neue Höhen erreichen wird.

Post Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.