Site Loader

Störung und Demontage von Körper und Leben!

Das Wall Street Journal zitiert gestern, 11.05.2020: “Das amerikanische Coronavirus stirbt fast 80.000, wenn mysteriöse neue Symptome auftreten.” Diese Menschheit leidet in großer Menge und verliert Tag für Tag. Unsere derzeitigen Bemühungen, das Virus zu stören und zu zerstören, sind gescheitert. Die Ausbreitung von Viren aus der chinesischen Provinz Wuhan ist bis heute entmutigend.

Er ist ein unsichtbarer und unglaublicher Feind, selbst das schlimmste Beispiel der Menschheit konnte nicht mit dem Schaden mithalten, der ihm historisch zugefügt wurde. Der menschliche Einfallsreichtum bei der Entwicklung von Atombomben, die auf Naga Saki und Hiroshima in Japan abgeworfen wurden, lag in der zerstörerischen Kraft von 20.000 Kilotonnen TNT. Der Feuersturm in Hiroshima verwüstete 13 Quadratkilometer der Stadt. Fast 63% der Gebäude in Hiroshima wurden zerstört. durch Explosion und Feuer. Schätzungen zufolge lag die Gesamtzahl der Todesfälle bei 350.000 Einwohnern im Allgemeinen zwischen 100.000 und 180.000.

Zehntausende starben sofort. Viel mehr in den folgenden Tagen. In einer anderen japanischen Stadt, nämlich Nagasaki, ist die Atombombenexplosion ebenso verheerend und hat neben dem massiven Verlust an Leben alle Wahrzeichen, Parks, Erholungs- und Bildungsgebiete, Sportarenen und Wanderwege der Stadt dezimiert. Der Rest der Bevölkerung verschwendet intensive Strahlung in Erwartung ihres weiteren Todes.

Wenn wir uns das Szenario ansehen, in dem Menschen zwei Atombomben auf Menschen abwerfen, die eine dumme Prämisse verwenden, um den Krieg zu beenden und einen Sieg zu erringen, denken Sie daran, wer wir uns so etwas zufügen sollen? Hat uns die Kultur gelehrt? Sollte die Wissenschaft zur Zerstörung eingesetzt werden?

Dieses Virus kann nur mit einem Elektronenmikroskop beobachtet werden. Es wurde vor fünfzig Jahren von einem schottischen Pionier namens Almeida identifiziert. Dieses Virus lebte wahrscheinlich in Fledermäusen und in einigen exotischen Tieren wie Pangolinen. Das obskure Lied von mehr als fünfzig Jahren wurde in diesem Jahrhundert im Januar 2020 geboren.

Weil unsere Zeitgenossen in China eine Vorliebe für exotisches Fleisch von Tieren hatten, die dieses Virus trugen. Der Sprung zur Menschheit war vorbei. Ergebnisse mit beispielloser Verwüstung für die gesamte Menschheit auf der Welt und aktiver Arbeit, um die Öffentlichkeit zu begeistern.

Abgesehen davon haben soziale Distanzierung, Isolation und die Zerstörung jeglicher Art von Versammlung das Gefüge der Gesellschaft zerstört. Restaurants, Grills, Bäckereien, Filialisten, Supermärkte, Bekleidung, Elektronik, Autoteile, Kinos und kleine Geschäfte werden grundsätzlich zerstört. Die Infrastruktur für grundlegende Lebensbedingungen bricht täglich zusammen.

Der Verkehrssektor ist am Boden zerstört. Die Öffentlichkeit hat Angst vor Reisen. Touristenbusse halten. Kreuzfahrtschiffe und große Fluggesellschaften sind unbrauchbar, da aufgrund von Virenangriffen kein Verkehr stattfindet. Das nehmen wir an der Oberfläche wahr. Sekundärmärkte, was bedeutet, dass Ersatzteile für alle diese Märkte aufgrund mangelnder Nachfrage vom Verschwinden bedroht sind. Viele Existenzmittel sind verschwunden. Es geht darum zu warten, bis unser Reichtum wieder so ist, wie er war.

Post Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *