Site Loader

Diamantmalerei ist eine neue und einzigartige Art, Kunst zu schaffen. Dabei werden winzige diamond painting diamantähnliche Perlen verwendet, um ein Bild oder Design zu erstellen. Das fertige Produkt ist sowohl schön als auch einzigartig.

Diese Art der Malerei erfreut sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit. Es ist eine großartige Möglichkeit für Menschen, ihre kreative Seite auszudrücken, und die Ergebnisse sind immer umwerfend.

Es gibt viele verschiedene Designs und Muster für die Diamantmalerei, sodass Sie eines finden können, das zu Ihrem Stil passt. Sie können auch Ihre eigenen Farben auswählen, wodurch Sie ein wirklich personalisiertes Kunstwerk erstellen können.

Egal, ob Sie Hundeporträts oder pelzige Katzenbilder malen oder vielleicht sogar andere wilde Tiere auf die Leinwand bringen, Künstler sind so unterschiedlich und gemischt wie diese Menschen, möglicherweise nicht nur in Bezug auf Fachwissen (oder dessen Mangel), dennoch Design und Denkweise , aber einige Dinge werden geteilt, indem wir unsere Kreativität und unsere Ziele auf einem Blatt Papier oder einer Leinwand positionieren. Die besondere Eleganz von Kunstwerken liegt darin, dass sie von Jung und Alt erworben werden können. Wenn Kunst für so etwas wie einen Anfänger wunderbar aussieht, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass sie nie ein Echtzeit-Porträt oder einfach nur Skizzen gemacht haben, seit sie die Schule verlassen haben.

Der gesamte Prozess des Bemerkens wird im Allgemeinen von vielen erworben, und das Beobachten ist das Wichtigste beim Malen und Skizzieren, und das Zeichnen / Skizzieren ist das Wichtigste beim Arbeiten mit allen Methoden. Das Zeichnen läuft im Grunde auf das Messen hinaus, das Lenken des Pinsels, um eine mit den Augen gesehene Wiedergabe zu übersetzen. Je perfekter die Proportionen sind, desto größer wird das Thema des Malens (ja, es ist vielleicht viel einfacher gesagt als getan!). Das primäre Wissen, das genau verwirklicht wird, kann eine Person zu seinen Wünschen führen.

Unabhängig davon, ob Sie ein neues Tierbild malen oder eine Szene mit seltenen Vögeln auf einer Leinwand darstellen möchten, Kunsthirsche können sowohl angenehm als auch entspannend sein. Sie müssen möglicherweise nicht als hochqualifizierter Maler angesehen werden, um Wildgeflügel zu malen. Auf der anderen Seite können Sie es leicht als angenehmes Handwerk ausüben.

  1. Beginnen Sie mit einem Diagramm der Tiere, die Sie malen möchten. Dies wird in Form eines Personenbezugs verwendet und bedeutet, dass Sie die Merkmale reduziert halten. Wenn Sie einen Ort gestalten, skizzieren Sie auch die Landschaft. Sie würden es möglicherweise als nützlich empfinden, ein Foto als Forschungsgegenstand zu verwenden oder einfach eine Projektion bereitzustellen, um die Verhältnisse zu unterstützen.
  2. Malen Sie zuerst das Feld. Durch Acrylfarben können Sie normales Wasser einarbeiten, um die Färbung zu schwächen und Färbungen zu mischen. Wenn Sie jemals einen robusten Hintergrund wünschen, müssen Sie außerdem eine Mischung aus zwei Farben mit ähnlicher Farbe verwenden. Dies verleiht Ihrem Kunstwerk einen weiteren besonderen visuellen Reiz und verleiht der Idee Stimmung. Bestimmte Ansichten benötigen einen, um den Hintergrund je nach Ihrem eigenen Design auszublenden.
  3. Erstellen Sie Beschichtungen, wenn eine Person Haare schattiert. Sie schaffen ein Fell, das voll und weich aussieht, indem Sie die Farben des Fells mischen und die Farbe vollständig trocknen lassen. Schattieren Sie weitere Beschichtungen, die die Bereiche des helleren sowie tieferen Hundefells auf jeder Schicht ausführen. Setze deine Bürste ein, um Striche in den Weg des Hundefells zu setzen.
  4. Konzentrieren Sie sich auf die Tierwelt im Vordergrund Ihres Kunstwerks. Kreaturen im Hintergrund sollten weniger Details enthalten und nur das Auftreten alternativer Kreaturen anzeigen. Es ist einfach, eine Waschung zu verwenden, die entwickelt wurde, indem viel mehr Wasser in die Farbe aufgenommen wird, um weniger wichtige Wildtiere zu überdecken, als eine einfache Möglichkeit, diese in Ihren Hintergrund zu integrieren.
  5. Gönnen Sie sich Zeit, um Dinge auszuprobieren. Sicherlich gibt es kaum Künstler, die beim ersten Versuch dieser Leute ein wunderbares Kreaturenporträt entwerfen. Zeigen Sie Geduld und probieren Sie viele Möglichkeiten aus, um festzustellen, welches Design in Ihrem Fall am besten funktioniert. Sie können sich auch abstrakte Wildtiere einfallen lassen und sich dem Prozess der Kunstwerke von Tieren aus Ihrer eigenen privaten exklusiven Darstellung hingeben.

Du weißt nicht, was es ist; Sie haben ein Bedürfnis nach einem Gemälde und haben Schwierigkeiten, sich für ein Motiv zu entscheiden. Ein Porträt eines Familienmitglieds? Perfekt! Und was ist ein Familienmitglied mehr als Ihr treues Haustier, entweder ein Geschenk oder eines aus der geliebten Vergangenheit? Jemand hat einmal gesagt: „Alle Hunde kommen in den Himmel“, und das gilt für jeden Tierbesitzer, der erkennt, dass Haustiere bedingungslose Liebe bedeuten. Sie begrüßen Sie am Ende eines jeden Arbeitstages mit wedelndem Schwanz oder ausdrucksvollen Augen, da sie Ihre Stimmung spüren und mit ganzem Herzen darauf reagieren. Ein Hund oder ein Vogel oder eine Katze wird einen hellen Tag heller und einen freudlosen fröhlicher machen. Sie sind all die Arbeit wert, die sie selbstverständlich mitbringen, denn sie geben alles und verlangen nichts. Ist es nicht eine schöne Hommage an ihre fürsorgliche Art, dass Sie ein Porträt von ihnen in Auftrag geben, um es an einem Ehrenplatz in Ihrem Haus aufzuhängen? Natürlich ist es das. Tierbilder verleihen jedem Zuhause Wärme.

Nachdem Sie sich entschieden haben, ein Porträt in Auftrag zu geben, suchen Sie nach dem besten Künstler, der Ihre Bedürfnisse versteht: Er war bei Ihnen zu Hause und hat Ihren Geschmack und die Farbe Ihrer Wände und Möbel beobachtet. Tatsächlich kann er eine kleine Renovierung vorschlagen, der Sie voll und ganz zustimmen. Sie haben die Möglichkeit, Ihrem Zuhause ein frisches Gesicht zu verleihen, dem Ort, der Ihre Persönlichkeit am wahrsten zum Ausdruck bringt. Wenn Sie malen müssen, umso besser, denn Farbe ist das billigste Dekorationswerkzeug. Jetzt können Sie ein Foto Ihres Haustieres einreichen oder es sogar für ein oder zwei Sitzungen in das Atelier des Künstlers bringen. Sie können es kaum erwarten, Ihr Tierbild nach Hause zu bringen!

Für diejenigen, die kein Haustier in ihrem Leben haben oder einfach ein anderes Thema für ihre Tiermalerei wünschen, wird ein Stöbern im Zoo oder Zirkus oder sogar in der Enzyklopädie das perfekte Thema in den Sinn bringen. Angenommen, es ist ein exotisches Tier wie der Pfau. Eine kleine Recherche wird Ihnen zeigen, dass es viele Arten und Farbschemata gibt, die dem Pfauenstamm eigen sind, von weißen Pfauen über grüne Pfauen bis hin zu blauen Pfauen bis hin zu solchen mit fast schwarzem Gefieder. Sie sind überwältigt, aber nur kurz. Sie wählen den Lieblingspfau und machen sich auf die Suche nach einem Künstler, der Ihren Willen auf seine Leinwand überträgt. Sie finden ihn oder sie, und die Arbeit beginnt. Höchstwahrscheinlich wird er oder sie Ihnen nicht erlauben, den laufenden Prozess des Kunstschaffens zu sehen, außer um ihn verbal zu beschreiben. Ein Künstler kennt den Wert eines langsam enthüllten Kunstwerks in der Umgebung, die das befriedigendste Drama bietet. Der Vorhang wird weggezogen und das Gemälde kommt zum Vorschein. Es ist perfekt ausgeführt und fertig zum Aufhängen. Sie haben die richtige Wahl getroffen, um das Leben und die Wärme eines Tieres in Ihr Zuhause zu bringen

Der beste Freund des Menschen ist zu einem gemeinsamen Herzstück geworden, das zu Kunstwerken und bis hin zur personalisierten Tasse geformt wird. Eine aus Memphis, Tennessee, stammende Flugbegleiterin und ihre Mutter durchsuchten die Welt nach einem geeigneten Pastellkünstler, um Porträts ihrer vier geliebten Hunde zu malen. Ähnlich wie Familienbilder bewahrt diese Leinwand wertvolle Erinnerungen, besonders nach dem Tod von zwei der Hunde. Sie sollten nicht einmal denken, dass ein Hund wie der andere aussieht.

Letztes Jahr ließen sie und ihre Mutter ihre beiden aktuellen Hunde, Kelly Rae, einen Cockapoo-Welpen, und Miss Manners, einen Lhasa-Apso, zusammen porträtieren. Völlig gegensätzlich, Kelly ist mehr als neugierig, während Miss Manners, wie ihr Name schon sagt, in sicherer Entfernung bleibt. Damit endet unser kurzer Überblick. Die Kunstkartelle haben begonnen, den Wert der Hundekunst zu erkennen.

Laut einem Experten für Tierkunst des 19. Jahrhunderts, der auch eine eigene Galerie in Manhattan besitzt, werden hochwertige Tierporträts, die vor zehn Jahren 2.500 Dollar gekostet haben, heute für 10.000 Dollar verkauft. Eines seiner Gemälde, Neptun, ein Neufundländer, wurde kürzlich für 577.000 Dollar versteigert, sein persönlicher Rekord. Zweihundertfünfzigtausend ist der übliche Preis für ein einzelnes Profilbild, das von einem französischen Tierpfleger angefertigt wurde, der jetzt auf Long Island lebt.

Laut dem Galeristen hat die Wiederbelebung des viktorianischen Dekors diesen Trend verursacht. Tiermalereien, von Haustieren bis hin zu Pferden, Schweinen und Schafen, dienten den Engländern sowohl geschäftlich als auch zum Vergnügen. Sie bezeugte die Kraft eines Tierbildes, die Atmosphäre in einem Raum zu verändern.

Ihre Erfahrung mit Tausend-Dollar-Tierkunst hat ihren Geschmack für lokal in Auftrag gegebene Tierporträts nicht beeinträchtigt. Die ganze Nation ist von Tierbildern fasziniert, die sie allesamt als ernsthafte Kunst betrachtet. Ältere Porträts ähneln möglicherweise nicht den Nachkommen derselben Rasse, und in diesen Fällen sollte der Besitzer ein neues Gemälde in Auftrag geben. Tierkünstler müssen sich an die Richtlinien von Fotos halten, die sie manchmal selbst machen, und an die Anweisungen ihrer Auftraggeber. Eine Aquarellistin aus Germantown, Tennessee, die hauptsächlich Landschaften malt, musste einmal ein Porträt von zwei struppigen Hunden neu machen, weil sie das Hundefunkeln in ihren Augen nicht einfangen konnte, weil sie ihre Augen kaum sehen konnten. Sie erzählte eine andere Geschichte über einen zufriedenen Kunden, der sie bat, seinen verstorbenen Dackel in fünf verschiedenen Posen zu malen.

Post Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.